Abgeben

Die erhaltene Kommissionsnummer bringen Sie deutlich sichtbar an der Ware an
( > Vorbereiten Ihrer Verkaufsartikel).

Sie können die Waren abgeben am
Freitag vor dem Basar von 16 bis 18 Uhr
im Gemeindehaus der St. Nathanael-Gemeinde, Einsteinstr. 45, Hannover-Bothfeld.

Es werden maximal 40 Kleidungsstücke, 10 Bücher, 3 Paar Schuhe und 2 Kuscheltiere angenommen. Bitte liefern Sie die Sachen in einem Umzugskarton, einer Klappkiste oder Koffer. Kennzeichnen Sie Ihre Kiste mit Ihrer Kommissionsnummer.

Bitte sortieren Sie Ihre Kleidungsstücke nach Größen, und legen jeweils ein DIN A4 Blatt Papier mit der Kleidungsgröße dazwischen, das würde uns das Auspacken sehr erleichtern. Nur Etiketten mit deutschen Größen (50 bis 188) werden wir akzeptieren.

Zudem können Sie Kinderwagen, Kinderfahrräder, Roller, Dreiräder, Kindersitze und -Helme abgeben. Ab sofort können keine Kindermöbel (Laufställe usw.) Bettwäsche, Handtücher, Videokassetten, Schulranzen, Handtaschen und Umstandsmode mehr abgegeben werden.
Verschmutzte, defekte oder überzählige Artikel werden nicht zur Auslage gebracht.

Das Basarteam sortiert die Kleidung nach Größen und nach Warengruppen, zum Beispiel nach Jacken oder Kleidern.

Am Samstag findet der Verkauf von 15 bis 17 Uhr statt.