Basarbedingungen

Hier das Wichtige auf einen Blick:

Annahme

Es werden maximal 40 Kleidungsstücke, 3 Paar Schuhe, 1 Karton Spielzeug (max. 2 Kuscheltiere und 10 Bücher) angenommen. Zudem können Sie Kinderwagen, Kinderfahrräder, Roller, Dreiräder, Kindersitze und -Helme abgeben. Ab sofort können keine Kindermöbel (Laufställe usw.) Bettwäsche, Handtücher, Videokassetten, Schulranzen, Handtaschen und Umstandsmode mehr abgegeben werden.
Verschmutzte, defekte oder überzählige Artikel werden nicht zur Auslage gebracht.

Haftung

Das Basar-Team bemüht sich um einen ordentlichen und sachgerechten Umgang mit Ihrer Ware. Wir übernehmen aber für evtl. Schäden oder Verluste keine Haftung.

Abholung

Die Abholung Ihrer Ware muss jeweils am Sonntag nach dem Basartag von 12.00-13.00 Uhr erfolgen. Nur gegen Abholschein.
Für eine verspätete Abholung erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 10 Euro.

Lagerung

Ware, die am Sonntag nicht abgeholt wurde, werden wir 14 Tage privat lagern. Danach werden sie einer wohltätigen Spende zugeführt.
Die „NO-NAME“-Kiste steht ebenfalls 14 Tage zur Einsicht bereit.

Kontakt jeweils: bothfelder-kinderbasar@gmx.de

Abrechnung

10 % Ihres Umsatzes gehen an die St. Nathanael-Gemeinde. Weitere 2 % Ihres Umsatzes sind für die Kosten und Verpflegung unserer ehrenamtlichen Basarhelfer. 
Die Auszahlung erfolgt kaufmännisch gerundet!

Termine und Anmeldung

Den nächsten Termin für Basar und Anmeldung finden Sie auf unserer Webseite www.bothfelder-kinderbasar.de
Es gilt der digitale Zeitstempel. Seien Sie fair und melden Sie sich nur einmal an. Über Ihre Teilnahme entscheidet das Los!

Ihr Basar-Team St.Nathanael

> als PDF-Datei herunterladen [677 KB]